On Air:

"Niederbayern" – die Talksendung: hier zum Nachhören

seifert_nachhhoeren.jpg

Ewald Seifert

Vor­sprung ge­win­nen

Zuschreibungen über Ewald Seifert dürfte es viele geben. Dass der langjährige Bürgermeister der Gemeinde Oberschneiding in seiner bisherigen Amtszeit enorm viele Dinge angeschoben und erreicht hat, sollte unstrittig sein. Über Selbsteinschätzung und Aufgabenverständnis durften wir mit ihm ausgiebig in der Sendung „Niederbayern“ plaudern. – Hier das gesamte Gespräch zum Nachhören.

laumer_nachhoeren.jpg

Josef Laumer


 

Ar­beit geht wei­ter

Kontinuität und Aufbruch zugleich lässt sich bekanntlich schwer unter einen Hut bringen. Bei Josef Laumer, der grundsätzlich einen Schuss Unerschütterlichkeit ausstrahlt, könnte dies in gewisser Weise gelingen. Der leutselige Landrat des Kreises Straubing-Bogen leidet unter den Belastungen der Corona-Pandemie ungemein, wie er bei Radio AWN untermauerte, andererseits zwingt der Alltag dazu Arbeiten und Planungen für zahlreiche Vorhaben voranzubringen. – Hier das gesamte Gespräch zum Nachhören.

kugler_homepage.jpg

Hermann Josef Kugler

15. Januar 2022

Abt zu Wind­berg

Der Alltag in einer klösterlichen Gemeinschaft bleibt für Außenstehende häufig äußerst nebulös. Manche könnten meinen, bei diesem Leben geht es nur ums Beten und Arbeiten, aber ohne Freude und Genuss. Nicht selten beruht die Einschätzung auf Vorurteilen, möglicherweise auch Vermutungen und vorschnellen Interpretationen. Und die Realität? Die Klöster im Radio AWN-Land sind überwiegend überaltert, teils sogar noch mehr. Die Abtei der Prämonstratenser in Windberg zeigt sich im Vergleich dazu regelrecht als „Jünglingsgemeinschaft“, die über Jahrhunderte prägende Spuren in der Region gezogen hat. Mit Abt Hermann Josef Kugler wollen wir am Sonntag um 11 Uhr in der Sendung „Niederbayern“ über Wege und Leben im Kloster, über Aufgaben und Zielsetzungen der Männergemeinschaft plaudern.

Aktuelles

Ewald Seifert

08. Januar 2022

Ge­mein­de-Ar­bei­ter

Unreflektiert Lob über Bürgermeister auszuschütten, steht ganz bestimmt nicht im Pflichtenheft eines Mediums. Mit kritischer Distanz an jedem Ort nachzufragen, im engen Kontakt zu bleiben und die lokalen Besonderheiten herauszuarbeiten, darf man jedoch mit Fug und Recht erwarten. In der Riege der 37 Gemeinden im Landkreis Straubing-Bogen scheint Oberschneiding eindeutig auf dem Gewinnerweg zu sein. An der Spitze steht Bürgermeister Ewald Seifert, der sich seit Jahren mit besonderem Engagement im besten Sinn als eine Art Vorarbeiter für seine Gemeinde versteht. Vielleicht auch als Macher. Über das Selbstverständnis von Amt und die Entwicklungen wollen wir mit ihm am Sonntag bei Radio AWN ab 11 Uhr in der Sendung „Niederbayern“ sprechen.

Josef Laumer

01. Januar 2022

Der Leut­se­li­ge

Die Fülle von Zuständigkeiten und Aufgaben eines Landrats kennen vermutlich nur wenige genau. Aber es gibt durchaus manche, die meinen, dass sie sich mit nahezu jedem Problem, das sie im Zuständigkeitsbereich der öffentlichen Verwaltung drückt, direkt an ihn wenden können. Es dürfte auch daran liegen, dass Josef Laumer aus Stallwang über die Gabe eines Leutseligen verfügt. Er gesteht selbst immer wieder ein, wie gerne er unter Menschen ist. Unter den belastenden Vorzeichen der anhaltenden Corona-Pandemie, die noch nicht verrät, was sie uns an Gefahren und Einschlägen noch zumuten wird, wollen wir uns mit dem Landrat des Kreises Straubing-Bogen zu Beginn des neuen Jahres ausführlich über Einschätzungen und Erwartungen unterhalten. In der Sendung „Niederbayern“ ist Laumer am Sonntag, 2. Januar, ab 11 Uhr zu Gast.

Markus Pannermayr

31. Dezember 2021

Staats­män­nisch

Vorstellen braucht ihn wirklich keiner mehr. Markus Pannermayr hat längst über das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Straubing hinaus bayernweit einen hervorragenden Namen. Als Präsident des Bayerischen Städtetags mischt er zunehmend auch bei überregionalen Themen mit. Ob das bereits der letzte Schritt in der (politischen) Karriere ist? Im direkten Übergang vom alten zum neuen Jahr wollen wir mit ihm über die aktuelle Lageeinschätzung, aber auch über anstehende Projekte und Umsetzungen für Straubing plaudern. Zum Beispiel über den Wiederaufbau des historischen Rathauses oder die geplante gigantische Verbrennungsanlage für belasteten Klärschlamm. Das Gespräch hören Sie bei Radio AWN in der Sendung „Niederbayern“ am Neujahrstag ab 11 Uhr.

staedtetripp_2.jpg

Zur Vor­freu­de und Ori­en­tie­rung

Cam­ping mit Plan

Kaum eine Reise oder ein kurzer Urlaubstrip ist so intensiv wie beim Camping. Grundsätzlich gilt Gott sei Dank auch in vermeintlich schlimmen Zeiten: Der nächste Urlaub kommt bestimmt. Camping liegt ohnehin total im Trend. Radio AWN stattet Sie deshalb aus mit dem aktuellen Camping Guide Bayern von Marco Polo.
Egal ob Alpen, See, Natur oder mal wieder Kultur und Stadtleben: Auf sechs verschiedenen Touren können Sie den Freistaat kennenlernen. Oder Sie stellen sich ihre ganz individuelle Tour zusammen. Die besten Stellplätze sowie Campingplätze vor Ort – mit Kind, mit Hund, in bester Lage und für jeden Geldbeutel, von kostenlos bis luxuriös.
Schicken Sie uns ihre schönsten Campingbilder, egal ob mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt. Auf unsere Facebookseite, via Instagram oder WhatsApp. Unter allen Einsendungen verlosen wir die Camping Guides.
 

bus_homepage.jpg

Zu­sätz­li­cher Radio AWN-Bus

Rol­len­der Bot­schaf­ter

Unsere Produkte bei Radio AWN sind zum Hören. Das Programm von Radio AWN durchdringt und begleitet die Region mit der schönsten Musik und wichtigen Informationen für Niederbayern. Deshalb haben wir einen weiteren ganz Großen ausgepackt. Der neugestaltete Bus unseres Firmenpartners Ebenbeck Reisen trägt jetzt auch im übertragenen Sinn das Gesicht des Senders im Linienverkehr durch die Stadt. Michèle Flor hat mit ihrem Team des Beschriftungscenters Füchsl von der Planung und Gestaltung bis zum Bekleben alles nach unseren Wünschen professionell umgesetzt. Der Bus dient als rollender Botschafter für Radio AWN. Die Wirkung wird allen Verkehrsteilnehmern, die dem Radio AWN-Bus begegnen, sicherlich ins Auge stechen. Wir setzen darauf, dass alle Fahrgäste stets sicher unterwegs sind. Drehen Sie sich ruhig mal um – und steigen Sie ein!

aktion_positiv_januar_2021_homepage_1.jpg

Ak­ti­on Po­si­tiv

Zu­erst das Gute sehen

Selten hat eine Gesellschaft so viel und so lange geklagt. Das Corona-Virus und seine verheerenden Auswirkungen für unser gesamtes Leben bescheren Sorgen und Ängste.
Bei Radio AWN berichten wir täglich über die Verhältnisse, deren soziale und wirtschaftliche Folgen. Über die Entwicklung der Infektionszahlen, über stotternde Impfungen und wir müssen letztlich feststellen, dass es eben keine Blaupause gibt, wie diese Pandemie schnell zu bewältigen wäre.
Wir alle tragen jedoch kleine und größere Schätze in uns, schöne Erlebnisse zum Beispiel. Wir erfahren Aufmerksamkeiten und unerwartete Hilfeleistungen von anderen, wir erleben Solidarität.
Bei Radio AWN haben wir uns erinnert, wie wir mit „Aktion Positiv“ über Monate viele Beispiele von Geschehnissen und Erfahrungen sammelten, die Hörer gemacht haben und uns berichteten.
Heute mehr als noch vor über 15 Jahren, als das Plakat für „Aktion Positiv“ entstand, sollten wir auch jetzt das Positive bewusst wahrnehmen. Niederbayern braucht kleine und große Mutmacher, Optimisten, die auch den s Silberstreif am Horizont schätzen und die andere inspirieren.
Machen auch Sie mit, rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Täglich sendet Radio AWN im Rahmen „Aktion Positiv“ Beispiele, was unser Leben schöner, lebenswerter macht.

reumann_homepage_startseitejpg.jpg

Gria­­big. Boa­risch. Ku­­li­na­risch.

Auf­­ge­­kocht bei Radio AWN

Essen und Trinken hält Leib und Leben zusammen. Das gilt in den aktuellen Zeiten noch mehr. Bei Radio AWN lassen wir deshalb in den kommenden Wochen aufkochen. Michael Reumann, der Koch und Wirt von Reumann´s Genusswerk im Seethaler in Straubing präsentiert mit Moderator Daniel Falkiewicz tolle Gerichte, die man gut nachkochen kann. Das Motto: Griabig. Boarisch. Kulinarisch“.  Die meisten kennen den ausgezeichneten Koch unter dem Namen „Mich“ und als Fernsehkoch bei NIEDERBAYERN TV.

Der geborene Straubinger ist viel herumgekommen und hat jetzt den Betrieb übernommen, in dem er einst gelernt hat. Freuen wir uns auf Kochkunst und Kniffs des Profis – immer samstags zwischen 10 und 11 Uhr. Die Rezepte stellen wir nach jeder Sendung auf die Homepage von Radio AWN zum Herunterladen zur Verfügung.

Kochsendung mit Michael Reumann - hier zum Nachhören und zu den Rezepten