On Air:

"Niederbayern" – die Talksendung: hier zum Nachhören

langer-huber_nachhoeren.jpg

Dr. Regine Langer-Huber

Si­cher­heit für Frau­en

Eigene Gewalterfahrung scheint einer der Schlüssel zu sein. Gewalt gegen Frauen und Kinder ist vielfach ein Tabubereich, der sich gleichsam in der Gesellschaft zu verstecken versucht. Hilfe und vorläufige Sicherheit finden Opfer oft nur in einem Frauenhaus, in Straubing betreibt es der Verein „Haus für das Leben“. Vorsitzende ist Dr. Regina Langer-Huber. Mit ihr haben wir uns ausgiebig unterhalten. - Hier das gesamte Gespräch zum Nachhören.

koch_blick_links_1.jpg

Axel M. Koch

Hesse in Nie­der­bay­ern

Erfolgreiche berufliche Tätigkeit ist eine wesentliche Grundlage. Denn auch das sportlich dominante Eishockey in Straubing braucht für den klassischen Amateurbereich, insbesondere für die Jugendarbeit, engagierte Förderer. Stellvertretend für viele andere haben wir uns darüber mit Axel M. Koch, dem ursprünglich aus Hessen stammenden Geschäftsführer der Koch Gruppe in Straubing, unterhalten. – Hier das gesamte Gespräch zum Nachhören.

homepage_1.jpg

Petra Kreuzmayr-Seitzer

17. September 2021

Leben und Tod

Pauschal verurteilen, wegducken oder gar schlichtweg totschweigen geht einfach nicht. Auch wenn insbesondere die katholische Amtskirche nach wie vor im Verein DONUM VITAE offenbar eine Art „Hilfsangebot“ insbesondere bei der Schwangerenkonfliktberatung sieht, die der Gesetzgeber zwingend vor einer möglichen Abtreibung verlangt. Auch wenn es in diesem speziellen Bereich letztlich um „Leben und Tod“ geht, umfasst Arbeit und Angebot von DONUM VITAE - heißt übersetzt „Geschenk des Lebens“ – deutlich mehr. In diesen Tagen feiert der Verein in Straubing sein 20-jähriges Bestehen. Mit Petra Kreuzmayr-Seitzer, der Leiterin der Beratungsstellen für die Kreise Straubing, Deggendorf und Dingolfing-Landau wollen wir am Sonntag in der Sendung „Niederbayern“ über Probleme und Herausforderungen ihrer Alltagsarbeit sprechen.

Aktuelles

Dr. Regine Langer-Huber

09. September 2021

Hilfe für Frau­en in Not

Vermutlich ist es immer noch eine Art Tabuthema. In die vermeintlich heile Welt will der unglaubliche Missstand nicht passen, dass auch im 21. Jahrhundert immer wieder Frauen (mit ihren kleinen Kindern) aus der gemeinsamen Wohnung ihres Partners fliehen müssen. Die massive körperliche Gewalt, manchmal sogar sexualisierte Gewalt, die sie nicht selten schon über längere Zeit erleiden mussten, lassen meist in einer absoluten Notsituation kaum eine andere Wahl. Erste Hilfe und Rettung bietet das Frauenhaus, das in Straubing vom Verein „Haus für das Leben“ getragen wird. Vereinsvorsitzende ist die vielfach engagierte Ärztin Dr. Regine Langer-Huber, die vor Jahrzehnten der Liebe wegen nach Straubing gekommen ist. Mit ihr wollen wir am Sonntag in der Sendung „Niederbayern“ über Ziele, Schwierigkeiten und weitere Projekte des Vereins wie die Mutter-Kind-Wohngruppe sprechen

Axel M. Koch

03. September 2021

Eis­hockey­för­de­rer

Begeisterung fürs Eishockey, das zu Straubing gehört wie der Stadtturm, ist nur die halbe Sache. Gezielte Unterstützung und Förderung auch der Nachwuchsarbeit erfordert deutlich mehr – und findet leider nicht immer die öffentliche Aufmerksamkeit, wie dies Sponsoren für die Straubing Tigers möglich ist. Axel M. Koch, Geschäftsführer der Koch-Gruppe, die ihren Sitz in der Kolbstraße hat und an mehreren Standorten erfolgreich als Generalplaner tätig ist, engagiert sich mit anderen für und im EHC Straubing. Koch ist im Vorstand des Vereins, der für Fortbestand und Entwicklung des professionellen Eishockeys vor Ort von besonderer Wichtigkeit ist. Mit ihm wollen wir über die beruflichen Aufgaben, über Perspektiven und Zielsetzungen sowie die Sportbegeisterung am Sonntag in der Sendung „Niederbayern“ sprechen.

staedtetripp_2.jpg

Zur Vor­freu­de und Ori­en­tie­rung

Cam­ping mit Plan

Kaum eine Reise oder ein kurzer Urlaubstrip ist so intensiv wie beim Camping. Grundsätzlich gilt Gott sei Dank auch in vermeintlich schlimmen Zeiten: Der nächste Urlaub kommt bestimmt. Camping liegt ohnehin total im Trend. Radio AWN stattet Sie deshalb aus mit dem aktuellen Camping Guide Bayern von Marco Polo.
Egal ob Alpen, See, Natur oder mal wieder Kultur und Stadtleben: Auf sechs verschiedenen Touren können Sie den Freistaat kennenlernen. Oder Sie stellen sich ihre ganz individuelle Tour zusammen. Die besten Stellplätze sowie Campingplätze vor Ort – mit Kind, mit Hund, in bester Lage und für jeden Geldbeutel, von kostenlos bis luxuriös.
Schicken Sie uns ihre schönsten Campingbilder, egal ob mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt. Auf unsere Facebookseite, via Instagram oder WhatsApp. Unter allen Einsendungen verlosen wir die Camping Guides.
 

bus_homepage.jpg

Zu­sätz­li­cher Radio AWN-Bus

Rol­len­der Bot­schaf­ter

Unsere Produkte bei Radio AWN sind zum Hören. Das Programm von Radio AWN durchdringt und begleitet die Region mit der schönsten Musik und wichtigen Informationen für Niederbayern. Deshalb haben wir einen weiteren ganz Großen ausgepackt. Der neugestaltete Bus unseres Firmenpartners Ebenbeck Reisen trägt jetzt auch im übertragenen Sinn das Gesicht des Senders im Linienverkehr durch die Stadt. Michèle Flor hat mit ihrem Team des Beschriftungscenters Füchsl von der Planung und Gestaltung bis zum Bekleben alles nach unseren Wünschen professionell umgesetzt. Der Bus dient als rollender Botschafter für Radio AWN. Die Wirkung wird allen Verkehrsteilnehmern, die dem Radio AWN-Bus begegnen, sicherlich ins Auge stechen. Wir setzen darauf, dass alle Fahrgäste stets sicher unterwegs sind. Drehen Sie sich ruhig mal um – und steigen Sie ein!

reumann_homepage_startseitejpg.jpg

Gria­­big. Boa­risch. Ku­­li­na­risch.

Auf­­ge­­kocht bei Radio AWN

Essen und Trinken hält Leib und Leben zusammen. Das gilt in den aktuellen Zeiten noch mehr. Bei Radio AWN lassen wir deshalb in den kommenden Wochen aufkochen. Michael Reumann, der Koch und Wirt von Reumann´s Genusswerk im Seethaler in Straubing präsentiert mit Moderator Daniel Falkiewicz tolle Gerichte, die man gut nachkochen kann. Das Motto: Griabig. Boarisch. Kulinarisch“.  Die meisten kennen den ausgezeichneten Koch unter dem Namen „Mich“ und als Fernsehkoch bei NIEDERBAYERN TV.

Der geborene Straubinger ist viel herumgekommen und hat jetzt den Betrieb übernommen, in dem er einst gelernt hat. Freuen wir uns auf Kochkunst und Kniffs des Profis – immer samstags zwischen 10 und 11 Uhr. Die Rezepte stellen wir nach jeder Sendung auf die Homepage von Radio AWN zum Herunterladen zur Verfügung.

Kochsendung mit Michael Reumann - hier zum Nachhören und zu den Rezepten

 

aktion_positiv_januar_2021_homepage_1.jpg

Ak­ti­on Po­si­tiv

Zu­erst das Gute sehen

Selten hat eine Gesellschaft so viel und so lange geklagt. Das Corona-Virus und seine verheerenden Auswirkungen für unser gesamtes Leben bescheren Sorgen und Ängste.
Bei Radio AWN berichten wir täglich über die Verhältnisse, deren soziale und wirtschaftliche Folgen. Über die Entwicklung der Infektionszahlen, über stotternde Impfungen und wir müssen letztlich feststellen, dass es eben keine Blaupause gibt, wie diese Pandemie schnell zu bewältigen wäre.
Wir alle tragen jedoch kleine und größere Schätze in uns, schöne Erlebnisse zum Beispiel. Wir erfahren Aufmerksamkeiten und unerwartete Hilfeleistungen von anderen, wir erleben Solidarität.
Bei Radio AWN haben wir uns erinnert, wie wir mit „Aktion Positiv“ über Monate viele Beispiele von Geschehnissen und Erfahrungen sammelten, die Hörer gemacht haben und uns berichteten.
Heute mehr als noch vor über 15 Jahren, als das Plakat für „Aktion Positiv“ entstand, sollten wir auch jetzt das Positive bewusst wahrnehmen. Niederbayern braucht kleine und große Mutmacher, Optimisten, die auch den s Silberstreif am Horizont schätzen und die andere inspirieren.
Machen auch Sie mit, rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Täglich sendet Radio AWN im Rahmen „Aktion Positiv“ Beispiele, was unser Leben schöner, lebenswerter macht.