Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 22. Februar 2017 10:19, 161 mal gelesen

Schulausflug zu Mikrophon und Moderatoren

Klasse 3a erlebt Radio AWN live

Zu früh ist es selten. Die Klasse 3a der Grundschule Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) machte einen Ausflug nach Straubing und besuchte Radio AWN in den Studioräumen in der Landshuter Straße 93. Mit Medien und Medienkonsum hatten sich die Buben und Mädchen mit ihrer Klassenlehrerin Kathrin Schwarzmeier bereits im Unterricht beschäftigt. Jetzt kam die Praxis: Am Mikrophon einsprechen. Dem Moderator im Studio befragen. Und zuschauen, wie Sendungen gemacht werden. Spannend und interessant! Bei Radio AWN durften die Schüler sich selbst als Reporter oder Moderator versuchen. Denn dafür ist es nie zu früh.


Charly Sipmeier, Andreas Rauh und Praktikant Eduard Heinrich nahmen sich viel Zeit für die jungen Gäste im Sender. Sie beantworteten geduldig ihre Fragen. Die Klasse zeigte sich interessiert und außergewöhnlich diszipliniert. Am Ende kamen alle ins Gespräch. Mädchen und Buben erzählten über die bevorstehenden Ferien und die Wahl ihres Faschingskostüms. Schließlich sind diese Dinge (fast) genau so wichtig wie Radio.

Fazit eines Schulausflugs zu Radio AWN: Danke für den Besuch! Alles Gute der Klasse 3a aus Mamming und ihrer lehrerin Kathrin Schwarzmeier!

RADIO AWN auf Facebook