„Ein Herz für Nie­der­bay­ern“ star­tet

Vorab eine Be­wer­bung schi­cken

Unsere Hörer sind gefordert, wenn am Montag, 19. Februar, bei Radio AWN wieder die Aktion „Ein Herz für Niederbayern“ mit dem Partner Sparda-Bank Ostbayern startet. Sie können als Paten an zehn Tagen jeweils 1.000 Euro für eine gemeinnützige Organisation oder einen Verein gewinnen. Andi Rauh gibt beim Radiowecker jeden Tag das Signal, sobald sich Paten übers Telefon direkt bei ihm im Sendestudio melden können. Aber es gibt erstmals auch die Möglichkeit vorab auf der Adresse studio@radioawn.de eine Kurzbewerbung mit einer Begründung abzugeben.

Durch dieses Vorgehen haben noch mehr mögliche Paten die Chance, dass ihr Vorschlag zum Zuge kommt. Also dort neben einer ganz persönlichen Erfahrung und  Einschätzung letztlich auf jeden Fall die Telefonnummer hinterlassen!

Die Aktion für die gute Sache soll weitere Mosaiksteine legen, die Engagement und gesellschaftliches Miteinander öffentlich anerkennen und fördern. Paten können mit ihrem kleinen Engagement für großes Engagement anderer Danke sagen. Wer auf Sendung geht, muss nur noch eine kleine Frage beantworten, dann ist das Ziel erreicht. Auf geht’s!

Aktuelles

Schnuppern bei Radio AWN

15. Februar 2018

Kon­takt zum Traum­be­ruf

Nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernt man (angeblich) in Kindheit und Jugend. Das verheißt zumindest einer der uralten Sprüche aus der Schulzeit. Erfahrungen und Erlebnisse im Rahmen eines Praktikums, das immer mehr Schulen verpflichtend einfordern, eröffnen erste Einblicke in die Berufswelt. Bei Radio AWN nehmen wir im Rahmen der räumlichen Möglichkeiten immer wieder Schülerinnen und Schüler auf, die dadurch die Hörfunkarbeit für eine oder manchmal sogar mehrere Wochen beschnuppern können – möglicherweise für einen späteren Traumberuf!

weiterlesen

Bäckerball- Karten an Abendkasse

09. Februar 2018

Zeit für Tanz­bein und Tor­ten

Der Wiener Opernball – für „Mörtel“ Lugner unverzichtbar. Aber nicht für jedermann. Mit dem Bäckerball am (morgigen) Samstag steigt in Straubing ein Höhepunkt der Ballsaison. Ab 18 Uhr ist Einlass in der Joseph-von-Fraunhofer-Halle für jeden, der eine Eintrittskarte hat. An der Abendkasse gibt es noch Restkarten. Radio AWN hat im Vorverkauf gut 1.000 Karten für Besucher an Frau und Mann gebracht. Zur Steigerung der Vorfreude erhielten wir eine Torte – vielen Dank an die fleißigen Zuckerbäcker. Aber zuerst schwingen die Besucher das Tanzbein.

Aktion „Ein Herz für Niederbayern“:

04. Februar 2018

Dan­ke­schön sucht Paten

Radio AWN sucht. Wir brauchen Paten, die mit kleinem Engagement für großes Engagement anderer Danke sagen wollen. So können sie 1.000 Euro für die gute Sache gewinnen. Das ist Ziel der Aktion „Ein Herz für Niederbayern“, die Radio AWN auch heuer auf Initiative und mit der Förderung der Sparda-Bank Ostbayern durchführt. Alle näheren Details in diesen Tagen im Programm von Radio AWN!

weiterlesen

Erlebnisse eines unvergleichlichen Politikers

02. Februar 2018

Ernst Hins­ken 75

Ernst Hinsken braucht man nicht vorstellen. Das politische Maximalgewicht der Region Straubing bewegte und erreichte über Jahrzehnte enorm viel für seine Heimat. Umtriebig. Unermüdlich. Und äußerst hartnäckig, wenn es um die Interessen seiner Heimat ging. Am kommenden Montag wird der „Turbo aus dem Bayerischen Wald“, um nur einen seiner inoffiziellen Ehrentitel zu nennen, 75 Jahre alt. Bei Radio AWN erzählt der Haibacher an diesem Samstag ab 10 Uhr über Stationen und Erlebnisse seines reichen politischen Lebens.

weiterlesen

Bürgermeister auf den Zahn gefühlt

10. Januar 2018

Rat­haus-Chefs in die Lands­hu­ter Stra­ße

Radio AWN hat Bürgermeister-Wochen ausgerufen. Die Gemeindeordnung gibt dem Rathaus-Chef und leider noch immer viel zu wenigen Rathaus-Chefinnen besondere Machtfülle. Aber auch viel Verantwortung. Allein bringt oder hält jedoch kein Bürgermeister den Erfolg in eine(r) Kommune, dazu bedarf es vieler. Sie können aus erster Hand berichten, was, wie und wann läuft. Bei den „Bürgermeister-Wochen“ steht von Montag bis einschließlich Freitag jeweils eine der insgesamt 32 Gemeinden des Landkreises Straubing-Bogen im Brennpunkt. Es geht immer um unsere gemeinsame Heimat und ihren Lebenswert.

weiterlesen

Mit dem Start ins junge Jahr 2018

02. Januar 2018

Wenn gute Vor­sät­ze ver­flie­gen

Gute Vorsätze für 2018. Irgendwie ist es wie bei Koalitionsverhandlungen - zuerst Euphorie, dann keinen Spaß mehr. Und am Ende wieder gar nix!  Denn wer will heuer nicht fast alles (!!) wieder besser machen. Mehr Zeit für die Familie! Endlich abnehmen! Mehr Sport treiben! Häufiger ins Theater und ins Kino! – Mit dieser Konstellation befassen wir uns bei Radio AWN am morgigen Mittwoch. Wie steht es mit Ihren guten Vorsätzen?

weiterlesen

G. Britzl und das Rathaus Bogen

09. Dezember 2017

Der Lei­ten­de geht in Pen­si­on

Eine Institution in Bogen: Günther Britzl, langjähriger Leitender Beamter im Rathaus, geht in Pension. Vielen erschien er als Art „Schatten-Bürgermeister“, der alle Fäden in der Hand hielt. Bei Radio AWN plauderte er am Samstag. Und gab preis, dass er trotz vielfacher Angebote einfach nicht pendeln wollte. Also blieb er in Bogen.

weiterlesen

Radio AWN in neuen Bil­dern

Radio transportiert Emotionen, Kino im Kopf. Und deshalb müssen reale Bilder immer wieder diesen Empfindungen folgen. Sie sollen weitere Einblicke und Nachvollziehbarkeit für Hörer und Interessenten bieten. Das Team von Radio AWN war in den vergangenen Monaten extrem gefordert: Zuerst der Umzug in die deutlich größere Räumlichkeiten des Gebäudes Landshuter Straße 93, dazu eine  komplett neue Studiotechnik. Jetzt können wir Ihnen endlich auch eine neue  Homepage bieten. Eine schnellen Orientierung über Grundsätzliches des Senders, über aktuelle Vorkommnisse und Informationen über und zum Programm ermöglichen noch mehr Bindung zu Radio AWN. Nutzen auch Sie diese Optionen. Und bleiben Sie Radio AWN gewogen.

Videos

Radio AWN in den neuen Sendestudios

Film: Black Panther / Interview: Chadwick Boseman, Martin Freeman und Andy Serkis

Trucker-Fahrt mit Barbara Sabel