Diskussion über Weihnachtsgeschenke

Nur Verrückte verschenken Tiere

Alle Jahre wieder . . . - kann aber auch unheilvoll sein. Weil es Eltern, Großeltern oder wer auch immer besonders gut meinen, gibt es als Weihnachtsgeschenk für Kinder immer noch sooo liebe und putzige Tierchen: Hamster, Meerschweinchen, Vögel, Hundewelpen oder Katzenkinder. Der nachtaktive Hamster überlebt in der Regel die am Tage intensiv spielenden Kinder ohnehin nicht. Und wenn es für Hund und Katze nicht gleich zur Katastrophe kommt, landen sie nach einigen Wochen im Tierheim. Aber ein Tier lässt sich nicht einfach umtauschen. Darf man zu Weihnachten überhaupt Tiere schenken?

Wieder mal großer Gemeinschaftsgeist für Straubing

Christkindl aus 20 Jahren auf Bühne vereint

Es war von langer Hand vorbereitet, der verheerende Brand des historischen Rathauses warf einen großen Schatten, aber verhinderte es nicht. Das Treffen der Christkindl, die in den vergangenen 20 Jahren mit Radio AWN für den Betreiber und Organisator des Straubinger Christkindlmarkes, Josef Stelzl, gesucht und gefunden wurden, war ein Bekenntnis für Straubing. Eine Bekundung der Gemeinschaft, die selbst nach vielen Jahren und den unterschiedlichen Wegen, die junger Frauen nach ihrer Schul- oder Ausbildungszeit nehmen, trägt. Und Verfechter eines guten Wortes und einen ausgeprägten Miteinanders traf "seine" Christkindl. Nett waren sie alle, wie er stets zu sagen pflegt, und sie hätten sich eigentlich kaum verändert, fügt der Charmeur in ihm hinzu.

Offizielle Eröffnung Christkindlmarkt und Adventskalender

Die vorweihnachtliche Stimmung ist zurück

Feierlich, stimmungsvoll, wenn auch spürbar nachdenklich und unwillkürlich immer wieder mit Blick auf die Ruine des historischen Rathauses ist am Donnerstagabend die offizielle Eröffnung des Straubinger Christkindlmarktes nachgeholt worden. Susanne Beck trug als 20. Christkindl in der abendlichen Glitzerwelt souverän den Prolog vor, zugleich wurde der traditionelle Adventskalender mit der ersten Ziehung der Tagespreise eröffnet. Radio AWN sprach mit den wichtigsten Akteuren des Events.

Regelungen um das zerstörte historische Rathaus

Mit vereinten Kräften wieder Zukunft sichern

Der Brand des historischen Rathauses bleibt in Straubing das Hauptgesprächsthema. Doch die Verantwortlichen, viele Unterstützer und vor allem die Baufachleute tun alles, um möglichst wieder in den Alltag zurückzufinden. Radio AWN berichtet täglich über die aktuellen Entwicklungen und Neuerungen. So ist der Stadtturm wieder mit Strom versorgt. Mit einem Kran wurde zudem ein Heizcontainer in den Innenhof des Rathauses gehoben. Auch die Heizungsanbindung ist in Arbeit. Voraussichtlich können die gegenüber dem Rathaus liegenden Geschäfte im Stadtturm am Donnerstag wieder öffnen.

Radio AWN fragt Landrat und Hörer

Sinkt die neue Donaufähre wieder?

Es war einmal eine Donaufähre - geliebte Verkehrsverbindung zwischen Stephansposching und Mariaposching. Sie sank am 19. April. Bereits wenige Tage später stand fest: Eine neue Fähre muss her! Und es begann eine unendliche Geschichte. Politiker reisten, schauten und besichtigten: Motorfähre, Gierseilfähre und Alternativen. Aber keine Lösung. Am Mittwoch, 30. November, soll nun der Kreistag wieder einen Beschluss fassen, eventuell sogar für eine definitive Lösung. - Für welche Lösung plädieren Sie?

Der Tag nach dem Großfeuer im Herzen Straubings

Historisches Rathaus nur noch ein Torso

Der Schock in Straubing sitzt tief, vielen fehlen noch immer die Worte. Das Ausmaß des Schadens ist am Tag nach dem verheerenden Brand im historischen Rathaus noch deutlicher sichtbar als während der Löscharbeiten. Hinter der Fassade offenbart sich letztlich nichts mehr. Aufgrund der Einsturzgefahr hat jetzt eine Spezialfirma den Giebelturm abgetragen. Und viele Fragen, wie es im und mit dem Rathaus weitergehen soll, sind momentan noch offen.

. . . Schwarzer Freitag für Straubing – Unglückstag für Straubing . . .

Historisches Rathaus ein Raub der Flammen

Ein großer Unglückstag für Straubing! Am Freitag, 25. November, brach im historischen Rathaus Feuer aus, als kurz vor 15.45 Uhr die Sirenen heulten, war die Katastrophe nicht mehr zu stoppen. Ein Großaufgebot an Feuerwehren konnte letztlich nur noch den Übergriff der Flammen, die zuerst aus dem Dachgeschoß meterhoch in den Himmel schossen und zeitweise eine apokalyptischen Feuerflug mit sich brachten, auf benachbarte Gebäude verhindern. Bisher gibt es keine Erkenntnisse, dass Menschen zu Schaden gekommen sind.

Christkindl-Prolog erfolgt am Donnerstag

Straubing auf der Suche zur Normalität

Vorerst ist nichts, wie es noch bis Freitagmittag war. Aber Straubing sucht wieder erste Schritte zurück zur Normalität. Nach dem verheerenden Brand, der das historische Rathaus zerstörte, muss das Leben mit Beginn der neuen Arbeitswoche weitergehen. . . .

Der Christbaum ist schon geschmückt

Radio AWN im Wintermärchenwald

Jetzt sehen und spüren es alle: Auf dem Straubinger Theresienplatz ist Weihnachtsstimmung eingezogen. Die Baumpaten des schon traditionellen Wintermärchenwaldes, der rund um das Knusperhaisl und zum Christkindlmark die gute Stube des Stadt verzaubert, haben ihre Christbäume liebevoll dekoriert. . . .

Susanne Beck – sympathisch, lieb und besonders nett

Jubiläums-Christkind kommt aus Bogen/Furth

Es ist die Vorfreude pur. Und diese Feststellung gilt für alle Beteiligten. Das Straubinger Christkind 2016 strahlt alle Attribute aus, die dem Traum dieser himmlischen Erscheinung zugesprochen werden: äußerst sympathisch, kinderlieb und blond! Susanne Beck . . .

Neue Radio AWN-Frage zum Donnerstag:

Wer heiratet denn schon aus Liebe?

Es ist der große Traum: Ganz in Weiß! Und dazu ein rauschendes, unvergessliches Fest. Mit Heirat (und Hochzeitsfeier) beginnt ein Paar den gemeinsamen Weg ins Glück. Es hält nicht, etwa jede zweite Ehe scheitert. Aus mit der Liebe! Der Rückschluss liegt nahe, . . .

Einstieg in einen Beruf bei Radio AWN

Zum Journalismus mit einem Volontariat

In wenigen Wochen bezieht Radio AWN neue Räumlichkeiten und kann dann mit neuen Studios und einem größeren Raumangebot deutlich erweiterte Möglichkeiten der Hörfunkarbeit und ihrer Darstellung umsetzen. Dieser Umstand eröffnet auch für die . . .

Radio AWN informierte aktuell aus erster Hand

Sonntags-Katastrophe in der Innenstadt

Der 16. Oktober hat gezeigt, dass die Pracht und vermeintliche Idylle am Straubinger Stadtplatz durchaus Schattenseiten haben. Bei dem in den Morgenstunden festgestellten Brand eines leerstehenden Gebäudes zwischen Albrechtsgasse und Fraunhoferstraße . . .

Ferienprogramm mit Radio AWN

Erste Versuche als Moderator und Nachrichtensprecher

Die letzten Ferientage müssen wahrlich nicht die schlechtesten sein. Eine Kinderschar des Ferienprogramms aus der Gemeinde Mötzing unter der Führung von Bürgermeister Reinhard Knott füllte jetzt bei Radio AWN die Studioräume - ...

OB Markus Pannermayr beim Redaktionsgespräch

Mitunter ärgert er sich über Radio AWN

Nach dem letztlich gut ausgegangenen Volksfest 2016 ist Straubings Welt in Ordnung. Der Restsommer hat jetzt eindeutig Vorrang. Und deshalb darf auch der amtierende Oberbürgermeister, der wie kein Zweiter Grundsätzliches und Zukunftsträchtiges, ...

Radio AWN - Livestream

Wetter aus der Region

Straubing

 

Deggendorf

-1° 

Landshut

-3° 


zur Wettervorhersage

RADIO AWN auf Facebook