„Niederbayern“ – die Talksendung am Sonntag um 11 Uhr

riedl_nachhoeren.jpg

Max Riedl

Ur­laub statt Volks­fest

Mit der Absage des Gäubodenvolksfestes ergibt sich für Max Riedl heuer ein ungewohnter Sommer. Nämlich Urlaub im August. Der erfahrene Manager des Festes und der Ostbayernschau durchlebt als Prokurist der städtischen Ausstellungs-GmbH emotionale Stürme, wie dies für die gesamte Region gilt. Was zu tun, was zu lassen ist, wie es ihm und dem Team dabei ergeht, darüber berichtete er in der Talksendung „Niederbayern“ bei Radio AWN. – Das komplette Gespräch hier zum Nachhören.

josef_laumer1.jpg

Landrat Josef Laumer

Nix nor­mal

Der Laumer Sepp ist ein leutseliger Mensch. Diese Eigenschaften pflegt er auch im Amt. Dabei hat er seit seiner ersten Wahl zum Landrat des Kreises Straubing-Bogen kaum mal eine wirklich ruhige Phase erlebt. In der derzeitigen Corona-Krise gilt noch mehr: Nix is normal! Darüber haben wir mit Josef Laumer in der Talksendung „Niederbayern“ ausführlich gesprochen. – Das komplette Gespräch hier zum Nachhören.

pullmann_homepage.jpg

C. Six / E. Grünberger

30. Mai 2020

Die Hel­den vom Wil­den Wes­ten

Schwer haben es durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie letztlich alle. Auch der niederbayerische „Wilde Westen“ in Eging am See, der Freizeitpark Pullman City konnte erst in diesen Tagen wieder seine Tore öffnen. Das Betreiber-Duo Claus Six und Ernst Grünberger hofft, dass sich junge und junggebliebene Cowboys und Indianer wieder in den Bann ziehen lassen, also auf dem Areal von 20 Hektar in vielfältiger Form Freude und Begeisterung erleben. Als Tages- oder als Urlaubsgäste. Die Show „Winnetou und das Geheimnis um Old Surehand" mit prominenter Besetzung soll auf jeden Fall auf die Bühne kommen. Darüber sprechen die beiden in der Talksendung „Niederbayern“ am Sonntag um 11 Uhr bei Radio AWN.

Aktuelles

Max Riedl

23. Mai 2020

Volks­fest-Ma­na­ger

Heuer kein Zugang zum „Trumm vom Paradies“! Das Aus für das diesjährige Gäubodenvolksfest hat das Herz der Region Straubing schwer getroffen, auch wenn klar ist, dass angesichts der Gefahren des Corona-Virus derzeit beim besten Willen kein Fest gefeiert werden kann. Max Riedl, in der Position eines Prokuristen, kann man mit dem Team der städtischen Ausstellungsstellungs-GmbH als einen der „Manager des Volksfestes“ und der ebenfalls abgesagten Ostbayernschau bezeichnen. Wie erlebt und durchlebt er die turbulenten Wochen, die auch keine Veranstaltungen in der Fraunhofer-Halle ermöglichen? – Darüber spricht er in der Sendung „Niederbayern“ am Sonntag ab 11 Uhr bei Radio AWN.

Landrat Josef Laumer

15. Mai 2020

Nor­ma­li­tät su­chen

Im Grunde ist er ein leutseliger Mensch. Ihm könnte man jederzeit auf die Schulter klopfen, er würde es umgekehrt auch machen. Wo Menschen feiern, ist er gerne dabei. In der Position und Verantwortung des Landrates des Kreises Straubing-Bogen hat Josef Laumer, den viele als den „Laumer Sepp“ kennen und schätzen, in seiner bisherigen Amtszeit jedoch kaum mal „normale Zeiten“ erlebt. Während der anhaltenden Corona-Krise gilt dies umso mehr. Wir haben in diesen Tagen ein Gespräch über seinen Alltag aufgezeichnet. Sie können es bei Radio AWN am Sonntag um 11 Uhr in der Talksendung „Niederbayern“ hören.

Zeitzeugen erinnern sich

09. Mai 2020

8. Mai Krieg vor­bei!

Ein Vergessen darf nicht sein. Dieses Postulat steht über allem, wenn sich in diesen Tagen, die von der Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen geprägt ist, Deutschland an das Ende des 2. Weltkrieges erinnert. Der 8. Mai 1945 war eine Zäsur. Wir haben bei Radio AWN mit Zeitzeugen gesprochen, die den Krieg erlebt und durchlebt haben. Ihnen ist im Kampf gegen Hunger manches Detail im Gedächtnis geblieben. Die Erlebnisse von Manfred Hubl, Hans Vicari, Ingo Weiß und Dorothea Wolf können Sie hier nochmals nachhören.

Zeit für kom­mu­nal­po­li­ti­sche Bilanz

09. Mai 2020

Bür­­ger­­meis­ter am Ende der Amts­­zeit

Sie sind oberste Repräsentanten ihrer Gemeinde und zugleich Chef oder Chefin im Rathaus. Im wohlverstandenen Sinn sollten sie Diener in der kleinsten Einheit unseres tollen demokratischen Systems sein. Keine kleinen Herrscher! Der Job des Bürgermeisters gibt durchaus Gestaltungsräume, er fordert aber in der Regel einen gewaltigen zeitlichen Einsatz. Häufig hat es ein Amtsinhaber auch mit vermeintlichen Besserwissern zu tun und er trifft nicht zuletzt in manchen Fällen auf bürgerlichen Widerstand.
Nach den Kommunalwahlen in Bayern übernehmen im Landkreis Straubing-Bogen in 16 von insgesamt 37 Städten, Märkten und Gemeinden Neue das Amt.
Wir haben nochmals mit den Bürgermeistern, die aus dem Amt scheiden, gesprochen. Unter dem Titel „Bürgermeister ade – Scheiden tut weh“ entstanden 17 individuelle Kurzbilanzen einer sehr individuellen Schaffensphase im Dienste der jeweiligen Gemeinde.
Wer die Sendung verpasst hat, kann sie auf der Homepage nachhören.

Dr. Florian Maier

02. Mai 2020

Ju­nio­ren immer jung

Mit 200 Mitgliedern sind die Wirtschaftsjunioren Straubing (WJ) kein wirklich großer Verein. Die WJ bestehen seit einem halben Jahrhundert, heuer hätte als besondere Würdigung eine mehrtätige Landeskonferenz in der Stadt stattgefunden. Die Corona-Pandemie durchkreuzte alle Pläne der jungen Unternehmer und Führungskräfte. Über Wirken und Selbstverständnis der Wirtschaftsjunioren stellt sich Dr. Florian Maier, 1. Vorsitzender. Er sagt, durch ihre Strukturen bleiben die Junioren immer jung. – Das komplette Gespräch senden wir in der Sendung „Niederbayern“ am Sonntag um 11 Uhr.

Tobias Welck

07. März 2020

Ob­mann der Schieds­rich­ter

Eigentlich geht ohne sie nichts. Ein reguläres Fußballspiel braucht einen Schiedsrichter, am besten auch noch zwei Schiedsrichter-Assistenten. Diese Aufgabe gestaltet sich jedoch zunehmend schwieriger. Denn Missachtung und Anfeindungen bedrängen immer häufiger, immer intensiver die „Pfeifenmänner“ und „Pfeifenfrauen“ auf und um das Spielfeld. Wenn in allen Spielklassen nach der Winterpause der Ball wieder rollt, stehen auch in den unteren Klassen die Schiedsrichter im Mittelpunkt. Über die Lage und die Perspektiven berichtet Tobias Welck, Obmann der Schiedsrichtergruppe Straubing, am Sonntag um 11 Uhr bei Radio AWN in der Sendung „Niederbayern“.

Videos