ein_herz_fuer_niederbayern.jpg

Ak­ti­on mit der Spar­­da-Bank Ost­­bay­ern

„Ein Herz für Nie­­der­­bay­ern“ schlägt wie­­der

Helfen ist auch zu Zeiten der Corona-Pandemie nicht schwerer als früher. Aber wohl noch wichtiger. Radio AWN lässt mit kräftiger Unterstützung der Sparda-Bank Ostbayern auch heuer wieder „Ein Herz für Niederbayern“ schlagen. 15 Mal je 1.000 EUR sind aus dem Gewinnsparverein der Sparda-Bank an Spenden zu vergeben. Als Pate, der eine gemeinnützige Einrichtung, eine Hilfs- oder Rettungsorganisation bzw. Vereine und Organisationen vorschlägt, die eine Spende erhalten soll, kann jeder Mann und jede Frau mitmachen. Damit können Sie Danke sagen – und ganz entscheidend helfen, damit andere weiterhin helfen können.
 
Es geht ganz einfach. Schicken Sie uns eine Nachricht auf info@radioawn.de oder gleich in studio@radioawn.de, noch besser eine Sprachnachricht über Facebook oderrufen Sie einfach an, vielleicht direkt im Sendestudio (09421/93 99 99). Berichten Sie kurz, wen und warum Sie einen bestimmten Verein für eine Spende vorschlagen. Vergessen Sie bitte auf keinen Fall Ihre Telefonnummer und /oder die Emailadresse anzugeben, damit wir mit ihnen schnell Kontakt aufnehmen können. 
 
Zeigen Sie „Ein Herz für Niederbayern“! – Die Bewerbungszeit ist gestartet. Die Aktion läuft im Programm von Radio AWN dann ab Montag, 8. März, drei Wochen lang.