Schul­kas­sen be­su­chen Radio AWN

Un­ter­richt in Me­dien­kun­de

Die (Vor-) Urteile, dass sich die Jugend angeblich für nichts interessiert, waren schon zu allen Zeiten falsch. Klagen wir nicht, fordern wir sie! Bei Radio AWN haben wir immer wieder Schulklassen zu Besuch. Dabei zeigen sich viele Schüler durchaus aufgeschlossen, interessiert, und nicht selten durchaus kompetent für die (regionale) Medienarbeit. Soviel Luft sollte schon noch im Lehrplan sein, dass es für eine gute Stunde Unterricht in praktischer Medienkunde reicht. Jüngst eroberte die Klasse 11b der FOS/BOS Straubing mit Oberstudienrat Florian Griesbeck den Sender.
 
Es hagelte viele Fragen zum Hörfunk allgemein und speziell zu Radio AWN. Woher bezieht der Sender die Informationen, aus denen Nachrichtensendungen entstehen? Wie viele Beschäftigte hat Radio AWN? Welche Regelung hat Radio AWN mit der GEMA?
 
Zum Abschluss gab Charly Sipmeier den Besuchern in kleinen Gruppen einen Einblick in Studiotechnik.
 

fos2.jpg