gaeuboden_und_ostabyern.jpg

Bei­trag von FOS-Schü­lern für Stadt­ju­bi­lä­um

Oscar-Preis­trä­ger bei Radio AWN

Nicht ein Schulprojekt, einmalig professionell soll es sein. Schüler/Innen der FOS Straubing, Fachbereich Gestaltung, bringen die 800-jährige Geschichte der Neustadt Straubings in Bewegung - eine ganz besondere audiovisuelle Präsentation. Und Oscar-Preisträger, der Trickfilmkünstler Thomas Stellmach, hat die Leitung. Das Werk wird erstmals am 21. Juni im AnStatt-Theater des Alten Schlachthofs gezeigt. Bei Radio AWN berichten Stellmach und der Künstler Max Messemer, der einen Lehrauftrag an der FOS hat, am (heutigen) Samstag von 10 bis 11 Uhr über diese spinning history.

 

Thomas Stellmach,1965 in Straubing geboren, lebt und arbeitet eigentlich in Kassel. Er erhielt für viele seiner Kurzfilme nationale und internationale Preise, für den Stop-Motion Film QUEST im Jahr 1997 den Oscar.

max_messmer.jpg
2018_4_23_spinning_history_flyer_fertig_seite_1.jpg
2018_4_23_spinning_history_flyer_fertig_seite_2.jpg