„Ein Herz für Nie­der­bay­ern“

Hilfe und Freu­de ge­win­nen immer

Alle sind Gewinner. Dieses Fazit lässt sich selten für Belange unseres Alltags ziehen. Bei der Aktion „Ein Herz für Niederbayern“, gilt es. Denn am Ende haben alle Beteiligten gewonnen: Die „Paten“, die für eine karitative Einrichtung werben. Der gemeinnützige Verein oder die Institution, die 1.000 EUR aus dem Gewinnsparverein der Sparda-Bank Ostbayern erhält. Und wir bei Radio AWN sind begeistert, weil diese Aktion uns und anderen immer wieder verdeutlicht, dass Engagement, Anerkennung und Hilfe für andere zählen. – Gewonnen haben u.a. die Straubinger Werkstätten St. Josef.
 
Nicht Ellenbogen, Gleichgültigkeit oder übermäßiges Gewinnstreben werden dazu beitragen unser Leben noch ein kleines Stück tiefer, noch in bisschen lebenswerter zu machen. Noch dreimal besteht die Möglichkeit, dass auch Sie als Pate Danke sagen und anderen Hilfe zur Hilfe bringen. – Es geht ganz einfach, wie bereits 12 Paten unter Beweis gestellt haben. Alle notwendigen Infos finden sie auf der Radio AWN Facebook-Seite. 
 
Zu den Einrichtungen, die eine Spende in Höhe von jeweils 1.000 EUR erhalten, zählen heuer zum Beispiel die Offene Behindertenarbeit Straubing der Malteser, der Verein Handgemachtes für Sternenkinder und Frühchen oder der Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt Straubing.

herzfuerniederbayern.jpg