Eine Feier der großen Freu­de

Ab­schluss „Ein Herz für Nie­der­bay­ern“

Herzlich, regelrecht familiär. Das war auch heuer der Abschluss der Aktion „Ein Herz für Niederbayern“. Die Sparda-Bank Ostbayern hat im Hotel Asam unter der kurzweiligen und persönlich gefärbten Moderation des Vorstandsvorsitzenden Georg Thurner einen würdigen Rahmen geschaffen. Zehn Einrichtungen und Organisationen erhielten aus der Hand von Christian Meier, Leiter der Filiale Straubing, bei der Abschlussveranstaltung dieser gemeinsamen Aktion mit Radio AWN einen Scheck in Höhe von jeweils 1.000 EUR.

Damit erhalten sie Hilfe für ihre Arbeit, die in erster Linie denen zugute kommt, die Hilfe brauchen und/oder sich selbst nicht in ausreichendem Maße allein helfen können. Zehn Hörer, die als Paten vom 19. Februar bis 02. März die tägliche Wissensfrage mit einem eindeutigen lokalen Bezug beantwortet hatten, durften die Spende des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Ostbayern e.V. an eine soziale oder karitative Einrichtung weiterleiten.

Georg Thurner: „Es ist uns gemeinsam wieder gelungen, Menschen in unserer Region zusammenzubringen und das große Engagement bei verschiedenen Einrichtungen sichtbar zu machen. Unseren herzlichen Dank möchte ich Radio AWN für die außergewöhnlich gute Zusammenarbeit aussprechen.“

Mit einem kleinen Imbiss und guten Gesprächen fand die Veranstaltung einen würdigen Abschluss.

 

Die Empfänger der Spende:

 

  • Kindertagesstätte St. Nikolaus, Oberpieping-Salching
     
  • Freiwillige Feuerwehr Neukirchen
     
  • Evangelische Kirchengemeinde Bogen
     
  • Wohngruppe St. Hildegard, Niederachdorf
     
  • Skiclub Leiblfing e.V.
     
  • Bergwacht Straubing
     
  • Kiwanis Straubing
     
  • Freiwillige Feuerwehr Mitterfels
     
  • Freiwillige Feuerwehr Rain e.V.
     
  • Albertus-Schule, Sonderpädagogisches
    Förderzentrum Bogen-Oberalteich