Radio AWN ver­gibt 15.000 € Spen­den

„Ein Herz für Nie­der­bay­ern“

Das Miteinander macht reicher. Und dazu einen Beitrag zu leisten, geht eigentlich ganz einfach. Die gemeinsame Aktion von Radio AWN und der Sparda-Bank Ostbayern „Ein Herz für Niederbayern“ startet wieder ab Montag, 18. Februar. Dabei gibt es diesmal 15 Mal eine Spende in Höhe von je 1.000 Euro zu gewinnen. Jeder hat drei Wochen lang von Montag bis Freitag Gelegenheit als Pate diesen Geldbetrag einer gemeinnützigen Einrichtung oder Institution zukommen zu lassen. Im laufenden Programm berichten wir bei Radio AWN ab sofort intensiv über die Möglichkeiten, wie auch Sie schnell und erfolgreich aktiv werden können. 
 
Der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Ostbayern, Georg Thurner, hat bei einem Studiobesuch nochmals die Beweggründe erläutert und damit den inoffiziellen Start gegeben. Wer als Pate antritt tut Gutes für die Guten. Radio AWN-Hörer können ab sofort auf unserer Facebookseite oder über Email (studio@radioawn.de) in einer kurzen Mitteilung darlegen, wen und warum sie einer speziellen Einrichtung, einem Verein oder einer Hilfsorganisation oder z. B. einer Feuerwehr-Gruppe mit 1.000 Euro Danke sagen wollen. Entscheidend ist, der Adressat muss gemeinnützig sein, um von der Spende des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank zu profitieren.
 
Dann melden wir uns von Radio AWN – und die Haupthürde ist schon überwunden.  Demnächst mehr, im Programm laufend mehr!