Bil­der des Bür­ger­fes­tes in Strau­bing

Atem­be­rau­ben­des über der Stadt

800 Jahre Neustadt Straubing – im Fazit wahrlich eine Erfolgsgeschichte. Aber es waren zwangsläufig nicht nur ausgesprochene Sonnentage. Für das dreitägige Bürgerfest, das heuer ganz unter diesem Jubiläum stand, verhielt es sich nicht anders: „Das Wetter hat uns nicht ganz mitgespielt“, sagte schon Johannes Burgmayer, Pressesprecher der Stadt bei Radio AWN am Sonntagvormittag. Zur Bilanz der beiden ersten Tage gehört auch, dass der dramatische Fußballabend am Samstag erkennbar mehr Menschen am Fernsehschirm als beim gigantischen Angebot in der Innenstadt hielt.

Aber gibt es wirklich etwas zu meckern? Wir meinen: Auf keinen Fall! Bei einer derartig großen Veranstaltung geben wir schon klein bei, wenn es die besonderen Angebote und die nach den individuellen Interessen als Highlights empfundenen Angebote zu würdigen gilt. Alle haben ihren Teil zu einem gelungenen Fest beigetragen.

Ein (mehrmaliger) Höhepunkt des Bürgerfest waren im wahrsten Sinne des Wortes die Slackliner. Atemberaubend! In luftiger Höhe balancierten sie von und zum Stadtturm. Bei so viel Mut und Können sollte niemand bange für die nächsten 800 Jahre sein.