Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 28. März 2017 19:49, 78 mal gelesen

Wie halten Sie es mit Sport und Ernährung

Fit oder fett in den Frühling

Jedes Jahr das Gleiche: Das Frühjahr ist da - und (wieder!) zu viele Pfunde. Und überhaupt nicht fit. Diäten, Tracking-Apps oder die Mitgliedschaft im Fitness-Studio wollen uns den Weg zur Selbstoptimierung zeigen. Oder doch nicht. Die Radio AWN-Frage am Mittwoch, 29. März, fordert Ihr Bekenntnis: Sind Sie gerne in Bewegung und halten sich fit? Oder lassen Sie es im persönlichen "Post-Fitness"-Zeitalter locker angehen?


Natürlich hat der sprichwörtliche innere Schweinehund häufig bei jedem von uns Leinenpflicht. Ein schlechtes Gewissen ist meist nur kurzzeitig eine gute Motivation, sich und seinen Körper fit zu machen bzw. fit zu halten.

Ein paar Kilo mehr auf den Hüften - macht doch nichts. War da nicht diese Studie, die den leicht Übergewichtigen sogar eine höhere Lebenserwartung bescheinigt hat? - Außerdem: Bis zum Sommer ist noch genug Zeit, um die unwiderstehliche Freibadfigur zu erreichen . . .

Zu welchem Lager gehören Sie? Können Sie die (über-) sportlichen Zeitgenossen auf den Trimm-Dich-Pfaden verstehen, ihnen sogar nacheifern? Oder sagen Sie, ein Leben in Verzicht ist auch keine Lösung.

Fit oder fett? - Darüber reden wir am Mittwoch bei der Radio AWN-Frage. Diskutieren Sie mit. Am Telefon (09421) 93 9999), per Email oder über Facebook.

RADIO AWN auf Facebook