Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 11. Januar 2015 14:56, 82 mal gelesen

Mit Radio AWN Spende an Familienhaus

Gutes tun mit dem FC Bayern

Fußball ist an sich schon gut - davon sind viele überzeugt. Und der FC Bayern München allemal. Einen Beweis, dass man mit dieser Konstellation Gutes tun kann, lieferten Radio AWN auf Initiative des Straubinger Zahnarztes Dr. Walter Wanninger. Er stellte zwei Karten für das CL-Spiel der Münchner gegen Spartak Moskau für eine Höreraktion zur Verfügung. Gewonnen hat sie der 10-jährige Anton Drotleff, der damit seine ersten Besuch in der Allianz Arena erleben durfte. Insgesamt 600 Euro kamen bei der Aktion zugunsten des Familienhauses der Evangelisch-Lutherischen Christuskirche in Straubing zusammen. Den Scheck seines eigenen Beitrages übergab Walter Wanninger jetzt an Pfarrer Hasso von Winning.

Idee und Konstellation waren klar: Walter Wanninger ist Dauerkartenbesitzer beim FC Bayern, damit auch für die Spiele der Champignons League. Aufgrund seiner vielfältigen Beziehungen zu den Einrichtungen des Familienhauses bot er Radio AWN die Karten für eine Höreraktion an. Fußballfans sollten sie ersteigern, für einen guten Zweck also.
Der ursprüngliche Gewinner zog jedoch sehr kurzfristig aus beruflichen Gründen zurück, folglich konnte am nächsten Tag der schnellste Anrufer die beiden Karten zum Nulltarif gewinnen. Die Mutter von Anton Drotleff, der selbst schon auf dem Weg aus der Haustür in die Schule war, schaffte es für ihren Sohn. Der begeisterte junge Fußball-Fan, der selber Fußball beim RSV Ittling spielt, konnte also Champions League hautnah erleben.

Und Zahnarzt Walter Wanninger, der mit seinem Engagement und der Spende für das Familienhaus Unterstützung leisten konnte, hat bereits angekündigt, dass es sich um keine Einzelaktion gehandelt habe. - Wir freuen uns auf die Fortsetzung!

RADIO AWN auf Facebook